AUF EIN WIEDERSEHEN IN MANNHEIM

,
Supply Chain Finance

Das jährlich stattfindende Finanzsymposium bringt Finanzverantwortliche aus Unternehmen mit Banken, System- und Nachrichtenanbietern zusammen. Für MASTERTRADING war es eine hervorragende Gelegenheit, einen Marktüberblick über Bankprodukte, Systemlösungen und aktuelle Trends im Treasury zu gewinnen.

Das Programm bot ein breites Spektrum an fachlich anspruchsvollen Themen aus dem Finanz- und Treasury-Management.

Die Referenten sind hochrangige Finanz-Manager bedeutender Unternehmen und prominente Gäste aus Politik und Wirtschaft.

Die Innovation in der Lieferantenfinanzierung

,
Supply Chain Finance

Die Stabilität sämtlicher Lieferanten und Produzenten in der Supply Chain ist ein strategisches Gut: Steht nur ein Rädchen still, wirkt sich das auf Ihren gesamten Produktionsprozess oder auf Ihr Warenangebot aus. Deshalb sichern große Produzenten die Liquidität und somit die Stabilität ihrer Lieferanten über Reverse Factoring oder eigene Invoice Discounting Programme. Ziel ist, den Lieferanten frühzeitig Liquidität zuzuführen, ohne selbst in die Kreditgeberrolle zu schlüpfen und die eigene Liquidität zu belasten.

Factoring neu definiert – setzen Sie bereits beim Einkauf an!

Factoring ist ein etabliertes Instrument, um Liquidität und Working Capital zu optimieren. Auf der Beschaffungsseite seht Reverse Factoring zur Verfügung. Beide Instrumente sind beim derzeitigen Zinsniveau preislich attraktiv – aber bieten sie nur Vorteile?

BESUCHEN SIE UNS AUF DEM 29. FINANZSYMPOSIUM

Expansion der Masterpayment AG

Die Starnberger Masterpayment AG rollt Angebot zur Working Capital Optimierung mit Mastertrading europaweit aus Masterpayment AG erweitert Management-Team Europaweite Präsenz ausgebaut Mittelstandsförderung mit Mastertrading nach DACH-Region in vier weiteren europäischen Ländern gestartet Starnberg, 11.10.2016 Die Masterpayment AG ist als Tochter der NASDAQ-notierte Net1 Gruppe weiter auf Expansionskurs. Neben hochqualitativen Internet Payment Services bietet das Starnberger […]